Gastronomie

Die Gastronomie in Siegburg und Umgebung

Viele Gäste kommen nach Siegburg, Bonn oder Köln um dort die fröhliche Lebensart zu genießen.In den Rheinländischen  Brauhäusern wird eine weltoffene und gastfreundliche Kultur gepflegt.
Der Kellner – im Brauhaus heißt er „Köbes“ – bringt außer Kölsch auch die deftige Brauhausküche wie Eisbein, Bratwurst oder Himmel un Äd. Der Köbes ist traditionell flott und gerne kommt ihm auch mal ein frecher Spruch über die Lippen.Die beliebtesten Brauhäuser und Speiselokale in Siegburg, Bonn, Köln, Hennef, Troisdorf, Lohmar, Kaldauen stellen wir Ihnen vor:

Siegburg:

Brauhäuser

  • Siegburger Brauhaus, Holzgasse, hier wird eigenes Bier gebraut

Speiselokale

  • Casbah Siegburg, Essen mit guter Qualität, direkt am Marktplatz
  • Hotel Kaiserhof, Kaiserstraße in Siegburg, ein Restaurant mit Niveau und Stil, sehr gute Qualität
  • Zum Fass Siegburg, Kaiserstraße, gute bürgerliche Küche
  • Restaurant Medo Siegburg, Auf der Kälke, mediterrane Küche sehr gut in wunderschönem Ambiente
  • Zur Talsperre, Braschoß, gute Küche ca. 3 km von Siegburg entfernt
  • Weinschmiede Siegburg
  • Remise Siegburg, der Tipp in Siegburg, hervorragend, nicht ganz günstig

Bonn:

Brauhäuser

  • Brauhaus Bönnsch, Sterntorbrücke 4, Bonner City
  • Bierhaus Machold, Heerstraße 52, Bonn City
  • Brauhaus zum Gequetschten, Sternstraße 78, Bonner City

Köln:

Brauhäuser

  • Früh am Dom, Privatbrauerei
    direkt in der Nähe vom Kölner Hauptbahnhof, den Kölner Dom zum Greifen nah
  • Gaffel am Dom, Privatbrauerei
    Das Gaffel am Dom setzt nicht nur auf seine urige und regionale Küche, sondern auf wiederkehrende Events und einmalige Konzerte: Auf jeder der drei Etagen können sich Künstler und Gäste austoben und kölschen Traditionen fröhnen
  • Malzmühle, Privatbrauerei
    ist die älteste Brauerei in der Kölner Altstadt,
    hier hat Präsident Clinten, Teilnehmer bei dem G7 Gipfel, schon sein Bier getrunken
  • Brauhaus Päffgen, Privatbrauerei
    Private Brauerei, zwischen Szenebars, Imbissbuden und Modegeschäften ist das Brauhaus Päffgen auf der Friesenstraße eine feste Anlaufstelle
  • Lommerzheim, die kölsche Traditionskneipe
    in Köln Deutz, in der Nähe vom Deutzer Bahnhof
    Fragt man nach der kölschen Traditionsgaststätte, landet man zwangsläufig beim Lommerzheim. Die Deutzer Kneipe mit der unglaublich abgerockten Fassade ist dermaßen bekannt, dass man sich selber einen Eindruck verschaffen sollte.

und wer von der Kölschen Tradition noch nicht genug hat, der nimmt an der beliebten Brauhausführung teil!

Hennef:

  • Hennefer Wirtshaus, Bahnhofstraße
  • Sängerheim, Tecihstraße 9, Hennef
  • La Vida Loca, Hennefer Straße, Hennef

Lohmar:

  • Franzhäuschen, Franzhäuschenstraße, Lohmar Heide
  • Auler Hof, Wahlscheiderstraße, Lohmar
  • Gebermühle, Gebermühle 3, Lohmar
  • Schwanenhof, Bachstraße – kroatische Küche

Sankt Augustin:

  • Blumenhof, Mendenerstraße, Sankt Augustin
  • Eierkuchenparadies, Bonner Straße, Sankt Augustin
  • Niederpleiser Mühle, Pleistalstraße, Sankt Augustin Niederpleis
  • Die Glocke, Niederpleiserstraße, Sankt Augustin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.